Your address will show here +12 34 56 78
interiors

TUNNELBLICK

Vom Kleinen ins Große; vom Engen ins Weite; vom Dunklen ins Helle; vom Privaten zur Gemeinschaft

Ein ehemaliges Lazarett soll in ein modernes Studentenwohnheim für umgeplant werden. Die langen breiten Bestandsflure werden durch Sitznischen in Szene gesetzt. Somit wird der Flur zum kommunikativen Aufenthaltsort der Studenten. Die Wohneinheiten werden pro Etage an eine gemeinschaftliche Wohnküche angeschlossen und von jeweils zwei Studenten bewohnt. Mittig wird der Eingangsbereich durch einen Raummöbel getrennt, welcher das gemeinsame Bad und die übereinander angeordneten Schlafplätze beinhaltet. Die Arbeitsplätze werden vor den Fenstern gemeinschaftlich durch zwei integrierte Schreibtische ermöglicht. In diesem Bereich kann die Wohneinheit bei Bedarf für zusätzliche Privatsphäre jederzeit durch eine Schiebetür getrennt werden.

Das Konzept: vom Kleinen ins Große; vom Engen ins Weite; vom Dunklen ins Helle; vom Privaten zur Gemeinschaft.

TUNNELBLICK
Ort

Halle

Kategorie

Interior

Semesterentwurf

Thomas Strunz

Design

Fabian Bettin I Ruben Lagies